Das Tabakskollegium Berlin

Treffen am 18. Oktober 2012

Wappen Home zurück

 

"Zehn Jahre TKB - Feier bei PLANTA "

 

In diesem Jahr existiert das Berliner Tabakskollegium im zehnten Jahr, Grund genug, an würdigem Platz und unter Freunden ein wenig zu feiern.

So trafen wir uns denn etwas früher als sonst, aber immerhin an einem unserer Pfeifenklub-Donnerstage in Wittenau am bekannten und beliebten (eckigen) Tisch, denn DIE runden Tische, von denen man immer mit der Bemerkung aufsteht: "Gut, dass wir drüber geredet haben", nein, diese Art runder Tische sind unsere Sache nicht...Das finden wohl auch unsere anwesenden weit angereisten Sommerstorfer Klubfreunde und eine Berliner Familie, die zum Freundeskreis des TKB gehört und amüsierten sich prächtig...

Tatkräftig und verbindlich, so schaut nach den vielen Jahren unser guter Bekannten- und Freundeskreis aus, zu dem die Firma Planta samt ihrer dort tätigen prächtigen Menschen gehört. So nahmen wir dann die herzliche Begrüssung durch Geschäftsführerin Dr. Stiller und Tabakmischmeister Klein wahr und stiegen sodann ein ins gemütliche Geschehen im Hause Planta:

Der Tisch war (wie immer) reichlich gedeckt..

Dirk ist erstaunt, dass auch er ein Döschen Tabak zum Verkosten bekam...

Zum Glück war noch mehr vorrätig... :-)

Leider nicht für das nichtrauchende Pfeifenmacherinnen-Urgestein, man griff zu Getränken...

....so wie wir auch

Dann erfolgte, nachdem ewige Zuspätkommer eintrudelten, die offizielle Begrüssung...

... der alle gespannt und gerührt lauschen.

Einige sind jedoch mit irgendwelchen Pfeifen beschäftigt...

Prost !

Es waren genau 33 Sorten Tabak zum Verkosten vorbereitet, die wir dann schriftlich benoteten, ein harter Job (der jedoch mit Übernahme einer Sorte Periquemischung als Eigenmarke endete).

Ehrenvoll im Traditionszimmer: Die "Goldene Kollegiumspfeife" für Frau Dr. Stiller

Dann gehts ab zur Betriebsbesichtigung bei laufender Produktion...

...vorbei an den Ehrenurkunden...

... darunter auch diese :-))

Zunächst jedoch verpackten wir etwas Tabak für den Eigenbedarf des Tabakskollegiums.

Dann verfolgten wir den Weg des Rohtabaks in die Dose

Dieser Ballen wurde sofort von uns gemeinsam verraucht, um danach besser einschätzen zu können, warum er so aufwendig (ich weiss,G., es heisst "aufwÄndig") verarbeitet werden muss

Dann ging's weiter an die Technik..

z.B. die Flakepressen...

... und die dampfenden Black-Cavendish-Kochtöpfe...

... und und und.

Und da liegt er nun, der Tabak, fast schon rauchfertig...

...und kann beschnüffelt werden.

Ooohoohhh !

Das Probieren allerdings, das musste ich dann übernehmen :-))

Zum guten Ende des Abends kündigte sich noch eine sehr nette Überraschung für uns alle an:

Mike überreichte uns eine Jubiläumspfeife anlässlich unseres 10-jährigen Bestehens

Die Chefin freut's anscheinend genauso wie uns alle.

Da liegt das gute Stück...

...mit netter und spezieller Gravur. WOW ! DANKESCHÖN !

Liebe Frau Dr. Stiller, lieber Herr Klein, liebe Mitarbeiter der Firma Planta und auch lieber Herr Schwarz in der "DB"-Produktionsstätte unserer Pfeife in Thüringen mit seinen Mitarbeitern !

Wir bedanken uns bei Ihnen und allen anderen, die uns diesen schönen Abend gestaltet haben.

Wir freuen uns auf viele folgende Jahre freundlicher, guter, handfester und einvernehmlicher Zusammenarbeit, die auch weiterhin keine Einbahnstrasse von Planta/DB in Richtung TKB sein soll.

In diesem Sinne mit freundlichen Grüssen

TKB / Nils Thomsen

 

 

 

zurück nach oben


© TKB 2012